Boris Heizer

Aufmerksamkeit + Achtsamkeit = Präsenz!

 

Grundsätzlich geht es Boris in seinen Trainings genau darum. Sich seiner selbst bewusst zu sein (= Selbstbewusstsein). In der Kraft des Moments Klarheit und wertfreie Akzeptanz für das eigene Denken, die eigene Sprache, das eigene Handeln zu finden.

In seinen Trainings motiviert er die Teilnehmer sich aus ihrem Alltags-Gedanken-Sofa zu erheben und auf die Reise zu gehen, sich wach, bewusst und klar zu erleben und neue Handlungsalternativen für den Moment zu gewinnen und Antwort-Kompetenz zu entwickeln. Erst das Bewusstsein über die Frage wird seiner Meinung nach zu höherem Verantwortungsbewusstsein führen (responsibility = response + ability, also die Fähigkeit zu antworten!)

Natürlich geht es Ihm auch um die Vermittlung von Tools und Techniken. Gleichzeitig erhalten Werkzeuge erst dann Ihren wahren Wert wenn Sie authentisch und achtsam eingesetzt werden.

Sprache und Sprechen und alles was hiermit zusammenhängt ist seine zweite große Leidenschaft. Ob im deutschen oder in anderen Sprachen. Boris Heizer ist mehrsprachig aufgewachsen und beherrscht mehrere Sprachen fließend. Neben seiner Tätigkeit als Trainer sucht und findet er zudem als professionell ausgebildeter Sprecher seinen kreativen Ausgleich.

 

Schwerpunktthemen:
Kommunikation, Körpersprache & Rhetorik, Key Account Management, FührungVerkaufstrainings, Kunden- und Serviceorientierung, Teambildung und TeamentwicklungKonfliktmanagement

 

Private Einblicke

 

Wussten Sie, dass Kinder im Schnitt täglich 450mal lachen! Bei uns „Erwachsenen“ sind es gerade mal 15 mal! Kinder. Das ist Präsenz in Reinform. Von Moment zu Moment zu Moment – zu 100% im hier und jetzt – gedankenfrei – und das alles gepaart mit unendlich viel Freude.

All das begegnet mir jeden Tag, wenn ich mit meinen 3 Kindern Zeit verbringe. Für mich eine ganz wundervolle Möglichkeit, mich an das eigene, innere Kind zu erinnern und innerlich loszulassen. Neues zu entdecken. Mitzumachen bei der eigenen Entwicklung und sich nicht nur in Abhängigkeit vom Außen „entwickeln lassen“. Das wirklich Wesentliche wahrzunehmen und Dankbarkeit zu spüren und zu leben.

Höchste Zeit also hier für Bewegung zu sorgen! Ich möchte Menschen dazu bewegen sich aus ihrem Alltags-Gedanken-Sofa zu erheben und auf die Reise zu gehen. Ihnen helfen den Lichtschalter ihres eigenen inneren Raums zu finden, sich selbst zu beleuchten, sich wach und bewusst erleben. Loszulassen! Der reichste Mensch der Welt ist der, der nichts mehr braucht. Denn „nichts“ gibt es in Hülle und Fülle.