WORKSHOP

Die Ergebnisse eines Workshops hängen im hohen Maße von der Moderation des Workshops ab.

Unsere Moderatoren schaffen die besten Voraussetzungen, um konkrete Ergebnisse in einem Workshop bzw. die Workshopziele in hohem Maße zu erreichen. Denn Sie sind in ihren Moderationen hoch präsent, erfahren und kreativ.

Beispieleziele für einen Workshop:

Workshop Beispiel 1

Am Ende des Workshops
  • ist der aktuelle Stand des Teams deutlich und möglicher Handlungsbedarf abgeleitet.
  • sind die relevanten Schnittstellenproblematiken offen gelegt und tragfähige Lösungen gefunden worden.
  • sind die Beiträge der Centerstrategie ausgehend von der Funktionalstrategie für alle geklärt.
  • „sprechen die Teilnehmer mit einer Stimme“ bezüglich der Centerinteressen nach außen.

 

Workshop Beispiel 2 aus der Fahrzeugbranche

Am Ende des Workshops
  • kennen die Sachbearbeiter die Kernkompetenzen der Gesamtfahrzeug-konstruktion.
  • ist der Soll- und der Ist- Zustand der Detailaufgaben der Sachbearbeiter erfasst und kommuniziert.
  • kennen die Sachbearbeiter die Aufgaben der jeweils anderen Teams und sind Probleme in den Erwartungshaltungen identifiziert und einem Verantwortlichen zugeordnet.
  • kennen die Sachbearbeiter die verschiedenen Sonderaufgaben und wer für sie verantwortlich ist.
  • sind die Zuständigkeiten für neue Sonderaufgaben verteilt und kommuniziert.
  • sind Anliegen aus der Abteilung („Personal-Themen“) erfasst und Lösungsperspektiven entwickelt.
  • haben die Teilnehmer Informationen über die Strukturerweiterung erhalten.
  • haben die Teilnehmer in einem 45 Min. Referat Informationen über die aktuelle Fahrzeugsituation erhalten.

Interesse an einem Materne Training?

Dann schicken Sie uns eine Kontaktanfrage!