MODERATION UND PRÄSENTATION

Es gibt wohl kein Thema, in dem Präsenz wichtiger ist als in einer Präsentation oder Moderation.

Die wichtigste Fähigkeit eines Moderators ist seine Wahrnehmung. Nur durch die komplette Wahrnehmung der Veranstaltungsteilnehmer, ihrer Aussagen und ihres Verhaltens kann er in seiner Moderation passend „Redezeiten“ verteilen, die richtigen weiterführenden Fragen stellen und genaue Zusammenfassungen machen. Dies alles macht er hoch präsent und spontan.

Eine Präsentation lebt von der Wirkung des Präsentators. Und wer präsent ist wirkt! Er hinterlässt nachhaltigen Eindruck.

Beispielziele für ein Moderations- und Präsentations-Konzept:

Am Ende des Trainings
  • kennen die Teilnehmer die entscheidenden Voraussetzungen für eine erfolgreiche Moderation und Präsentation.
  • ist den Teilnehmern die Bedeutung des eigenen Denkens für die Vorbereitung und Durchführung einer überzeugenden Moderation und Präsentation bewusst.
  • können die Teilnehmer ihre Präsentationscharts mit Text, Bildern, Grafiken und Farben so gestalten, dass sie für die Betrachter interessant, nachvollziehbar und überzeugend sind und dass sie die Präsentationsdurchführung erleichtern.
  • sind die Teilnehmer in der Lage, ihre Gedanken mit Hilfe von Techniken für die Präsentationsvorbereitung zu visualisieren.
  • kennen die Teilnehmer ihre persönlichen rhetorischen und körpersprachlichen Wirkungsmittel in ihrer Moderation und Präsentation mit Laptop und Beamer und haben diese schrittweise in Übungen verbessert.
  • sind die Teilnehmer sicherer und selbstbewusster in ihrer Moderation und Präsentation und haben mehr Zutrauen in ihre Moderations- und Präsentationsleistung.

 

Interesse an einem Materne Training?

Dann schicken Sie uns eine Kontaktanfrage!