PRÄSENZTRAINING

Fällt es Ihnen manchmal schwer Veränderungen zu akzeptieren und anzunehmen?

Erkennen Sie, was Sie wirklich wollen?

Können Sie leicht Entscheidungen treffen und zu diesen stehen?

Übernehmen Sie oft Verantwortung für andere?

Sind Sie häufig mit Ihren Gedanken in der Vergangenheit oder Zukunft und weniger im Hier und Jetzt?

Fühlen Sie sich in manchen Situationen befangen und unsicher und kennen keine angemessene Handlungsalternative?
In unserem Präsenztraining lernen Sie die Grundlagen der Präsenz und in vielfältigen Übungen ihre eigene Präsenz zu stärken.

Sie schärfen Ihre Wahrnehmung auf sich und ihre Umgebung.

So lernen Sie sich angemessen und klar, auch in schwierigen Situationen zu verhalten und auszudrücken.

Durch die vertiefte Selbsterkenntnis können Sie sich verstärkt selbst reflektieren und gehe authentischer und gelassener mit sich und anderen um.

Unser Präsenztraining hilft Ihnen in Ihre Mitte zu kommen und mit Gelassenheit und Offenheit auf die Anforderungen des Lebens reagieren zu können und ihr Leben selbst zu gestalten.

ZIELE

Am Ende des Trainings

  • sind den Teilnehmern die entscheidenden Voraussetzungen für eine hohe Präsenz sowie ein eigenständiges verantwortungsvolles Handeln deutlich und sie können sich entsprechend verhalten.
  • ist den Teilnehmern bewusst, dass sie für ihre Wahrnehmung, ihre Gedanken und ihre Emotionen selbst verantwortlich sind.
  • erkennen die Teilnehmer die volle Verantwortung für ihr Verhalten und ihre Entscheidungen an.
  • ist den Teilnehmern die Bedeutung des eigenen Denkens, der eigenen Zielsetzung und einer ausgeprägten Lösungsorientierung bewusst.
  • sind die Teilnehmer deutlich präsenter und ihr Handlungsspielraum in verschiedenen Situationen ist erweitert.
  • können die Teilnehmer mit verschiedenen auch schwierigen Situationen flexibler und lösungsorientierter umgehen.
  • haben Sie Ihre Selbsterkenntnis vertieft und können sich im täglichen Leben verstärkt reflektieren.
  • kennen Sie Grundlagen, wie Sie Menschen erfolgreich in deren Entwicklungen unterstützen können.

INHALTE

  • Bedeutung von Projektionen
  • Auseinandersetzung mit dem Thema Präsenz
  • Veränderungsbereitschaft
  • Präsenz in schwierigen Situationen
  • Das „Reptilienhirn“ versus Präsenz
  • Wahrnehmung der eigenen Gedanken und Gefühle
  • Einflussnahme auf die eigenen Gedanken, Gefühle und Handlungen
  • Die eigenen Verhaltensstrategien und Handlungsalternativen
  • Achtsamkeit, Beobachtung, präsente Wahrnehmung ohne Wertung
  • Präsenz, Spontaneität und Improvisation
  • Präsentes Zuhören
  • Präsenz und Analyse von Informationen
  • Voraussetzungen für eine präsente Kommunikation
  • Feedbackregeln
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Entwicklung von Menschen – Trainer- und Coachtätigkeit

Interesse an einem Materne Training?

Dann schicken Sie uns eine Kontaktanfrage!