Jennifer Zeppenfeld

Wer andere kennt ist klug, wer sich selbst kennt ist weise. (Lao-Tse)

Jennifer Zeppenfeld ist zertifizierter NLP Master-Coach, systemische Management-Trainerin, Provokationscoach, Paartherapeutin, gelernte Pharmazeutisch-Technische Assistentin, Pharmazieökonomin und ist seit einigen Jahren erfolgreich als Trainerin und Coach im Markt tätig.

Sie gestaltet Teams und fördert als Vertriebstrainerin mit einer von ihr entwickelten Technik den Verkauf. Sie trainiert vorwiegend in den Bereichen Teamentwicklung, Kommunikation, Situationsmanagement und Konflikt.

Beim Coaching ist sie durch ihr intensives Einfühlungsvermögen schnell in der Lage, dem Coachee seine Stärken aufzuzeigen und ihm dadurch eigenständige Erkenntnisse und neue Handlungsspielräume zu eröffnen.

Dass sie – so ganz nebenbei – auch noch Mutter von vier Kindern ist, beweist ihre Fähigkeit Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen und Zeitmanagement nicht nur zu lehren, sondern auch selbst umzusetzen.

Aus- und Weiterbildungen:

Pharmazeutisch-Technische Assistentin
Pharmazieökonomin
Systemischer Managementtrainer
NLP Master-Coach (DVNLP)
Provokationscoach
Paartherapie

Schwerpunktthemen:

Teamentwicklung, Konflikttraining, Situationsmanagement, Vertrieb, Führung

Private Einblicke

 

Was macht mich aus? Zuallererst das Lachen. Ich lache gerne und viel und bei jeder sich bietenden Gelegenheit.

Dann das Lernen. Ich bin ein Weiterbildungsjunkie. Ich liebe es, Neues zu entdecken, Techniken zu erlernen und auszuprobieren, in Seminaren zu sitzen, Fachbücher zu lesen und dann das Gelernte in meinen Seminaren und Coachings anzuwenden.

Die Sonne und das Meer und das Leben im Freien. Am frühen Morgen zu sehen, wie sich Nebel lichten und ein erstes Strahlen über das Wasser kommt, macht mich glücklich.

Und weiter? Natürlich meine große Familie. Vielleicht leben wir Familie ein wenig anders, als andere. Selbständigkeit, Austausch, Innigkeit, Streit und Versöhnung – all das gehört zu unserem Alltag.

Und sonst noch? Gespannt sein auf das, was das Leben noch bringt. Mit Freunden unterwegs sein, in Städte reisen – sei es Privat oder zum Arbeiten (und meistens beides) und versuchen Impulse zu setzen, die es mir, uns, allen ermöglichen ein freieres und selbstbestimmteres Leben zu führen.